Newsletter Oktober 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für Oktober 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Bei Einnahmen -Überschuss-Rechnung Umsatzsteuer als Betriebseinnahme
-Durch Freibeträge kann Erbschaftsteuerpflicht entfallen
-Nachweislich unterdurchschnittlichen Leistung über längeren Zeitraum kann Kündigung rechtfertigen
-Gesetzesänderungen & Reformen im Oktober 2022

Newsletter September 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für September 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-E-Ladesäulen steuermindernd geltend machen
-Vorsteuerabzug für ein Büro in einem nicht unternehmerisch genutzten Gebäude
-Eckpunkte für ein Inflationsausgleichsgesetz
-Gasumlage ab Oktober steht fest

Newsletter August 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für August 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Fälligkeitserfordernis bei der Zehn-Tages-Regelung
-Das häusliche Arbeitszimmer in Corona-Zeiten
-Kein Vorsteuerabzug aus Schwarzeinkäufen möglich
-Zwölf Euro Mindestlohn ab Oktober 2022

Newsletter Juli 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für Juli 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Corona-Steuerhilfen
-Aufwendungen für ein Arbeitszimmer
-Zur Hinzurechnung von Stückzinsen eines Sachdarlehens
-Zum Vorsteueranzug für eine im Zusammenhang mit der Installation einer Photovoltaikanlage erfolgten Dachreparatur

Newsletter Juni 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für Juni 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Pendlerpauschale auch bei Fahrgemeinschaften geltend machen
-Renovierungskosten als vorweggenommene Werbungskosten
-Zur Umsatzsteuerpflicht bei Sportvereinen
-Wann und warum erfolgt eine Gewerbesteuerzerlegung?

Newsletter Mai 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für Mai 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Unwetterschäden steuerlich geltend machen
-Betrieb einer Reithalle – Liebhaberei?
-Erstattung von Parkgebühren an Arbeitnehmer als Arbeitslohn
-Kann man Steuerschulden auch mit Sachwerten bezahlen?

Newsletter April 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für April 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Reisekosten für Dienstreise steuerlich geltend machen
-Pauschalen für beruflich veranlasste Umzugskosten erhöhen sich ab 1. April 2022
-Steuerbefreiung bei der Gewerbesteuer für Grundstückserträge

Newsletter März 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für März 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Erwerb eines Gebäudes mit Abbruchabsicht – Zur Entkräftung des Anscheinsbeweises
-Eigenverbrauch: Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben 2022
-Kurzarbeit soll verlängert werden

Newsletter Februar 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für Februar 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Kein Sonderausgabenanzug bei Barzahlung von Kinderbetreuungskosten
-Steuerfolgen bei der Beendigung eines Nießbrauchs an einem Grundstück
-Jahresabschlüsse: Offenlegungsfrist für 2020 verlängert

Newsletter Januar 2022

Unser Kanzlei-Newsletter für Januar 2022 behandelt u.a. folgende Themen:
-Wichtige Neuregelungen ab Januar 2022
-Rücklage für Ersatzbeschaffung – Verlängerung der Reininvestitionsfrist
-Keine Lohnfortzahlung im Lockdown
-Entsorgung von steuerrelevanten Unterlagen: Aufbewahrungsfristen beachten!

NEUER ÄLTER 1 2 10 11