Newsletter März 2021

Unser Kanzlei-Newsletter für März 2021 behandelt u.a. folgende Themen:
-Übernahme von Kosten COVID-19-Tests durch den Arbeitgeber
-Umsatzsteuerliche Folgen des Brexit
-Befreiung von der Sondervorauszahlung 2021

Newsletter Februar 2021

Unser Kanzlei-Newsletter für Februar 2021 behandelt u.a. folgende Themen:
-Erweiterung Kinderkrankengeld während der Corona-Pandemie
-Kosten für Winterdienst steuerlich geltend machen
-Kaution des Mieters zunächst keine steuerpflichtige Einnahme des Vermieters

Newsletter Januar 2021

Unser Kanzlei-Newsletter für Januar 2021 behandelt u.a. folgende Themen:
-Wichtige steuerliche Änderungen zum Jahreswechsel
-Handwerker-Rechnung steuerlich geltend machen – Arbeiten zum Jahreswechsel nutzen
-Keine Steuerermäßigung für Reinigung einer öffentlichen Straße und für in Werkstatt des Handwerkers erbrachten Arbeiten

Newsletter Dezember 2020

Unser Kanzlei-Newsletter für Dezember 2020 behandelt u.a. folgende Themen:
-Grundfreibetrag und Kindergeld wird für 2021 erhöht
-Anerkennung von Aufwendungen für Tätigkeiten im Home-Office
-Gesetzlicher Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2021 auf 9,50 Euro

Newsletter November 2020

Unser Kanzlei-Newsletter für November 2020 behandelt u.a. folgende Themen:
-Steuerliche Auswirkung bei Arbeiten im Ausland
-Pendlerpauschale steigt ab 2021
-Bundesrat billigt Steuerbefreiung für E-Autos

Newsletter Oktober 2020

Unser Kanzlei-Newsletter für Oktober 2020 behandelt u.a. folgende Themen:
-Handwerkerkosten steuermindernd geltend machen
-Hinweise zur Vergabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
-Gastronom erhält keine „Corona-Entschädigung“

Newsletter September 2020

Unser Kanzlei-Newsletter für September 2020 behandelt u.a. folgende Themen:
-Steuerbarkeit von Dissertationspreisen
-Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer
-Corona-Soforthilfe darf nicht gepfändet werden

Newsletter August 2020

Unser Kanzlei-Newsletter für August 2020 behandelt u. a. folgende Themen:
-Geltendmachung von Fahrtkosten zur Arbeit: Taxi als „öffentliches Verkehrsmittel“
-Verlustfreie Bewertung von Vorratsvermögen
-Geplante steuerliche Entlastungen von Familien

Newsletter Juli 2020

Unser Kanzlei-Newsletter für Juli 2020 behandelt u. a. folgende Themen:
-Kürzung der Betriebsausgaben für Schuldzinsen auf Überentnahmen
-Werbungskosten bei berufsbedingtem Umzug geltend machen
-Neue Aktien aufgrund Unternehmensspaltung – keine Abgeltungsteuer

Newsletter Juni 2020

Unser Kanzlei-Newsletter für Juni 2020 behandelt u. a. folgende Themen:
-Corona Krise:
Informationen für Grenzpendler
-Einkommensteuer
Doppelbsteuerung von Renten
Rückwirkende Steuerfreiheit von Fort- und Witerbildungen

NEUER ÄLTER 1 2 3 9 10